• Allgemein

    Zeremonien in Zeiten von Corona – Änderungen

    Seit dem 22. Juni dürfen Familienfeierlichkeiten mit bis zu 50 Personen in Innenräumen und 100 Personen im Freien stattfinden. Auch ist es nun möglich, Vorgespräche im persönlichen Rahmen durchzuführen und sich zu einem ersten Kennenlernen zu treffen. Sind Sie also dabei, Ihre Trauung oder eine andere Zeremonie zu planen und möchten Sie mich hierzu kennen lernen, steht dem nun nichts mehr im Wege. Sie können gerne einen Termin mit mir vereinbaren und ein unverbindliches, kostenloses Gespräch mit mir führen, bei dem Sie prüfen können, ob ich Ihre passende Rednerin bin. Die Durchführung einer Zeremonie ist eine Herzensangelegenheit. Neben dem Know-How ist die Sympathie und die Energie entscheidend. Daher bin ich…

  • Allgemein

    Zeremonien in Zeiten von Corona

    2020 hätte für Zahlenliebhaber ein schönes Hochzeitsjahr werden können. Statt uns zu erfreuen, stellt uns das Jahr jedoch vor große Herausforderungen, die es zu bewältigen gibt. Hochzeiten und auch die anderen Zeremonien müssen vorerst verschoben werden und es gilt, manches neu zu planen. Da fragen sich viele Brautpaare, wie sie die freie Trauung in Angriff nehmen können. Terminauskünfte / Terminvereinbarungen können schriftlich oder telefonisch erfolgen. Das ist, wie gehabt, kein Problem. Die Frage ist, wie führt man das Vorgespräch. So wie ich Trauungen gestalte, ist das persönliche Vorgespräch unerlässlich. Ich verfasse die Rede aus Ihrer Geschichte und Ihren Erzählungen heraus. Es gibt keine Vorlagen, aus denen Sie sich etwas heraussuchen…

  • Allgemein

    Interview zum Beruf des Redners

    Pronto Pro, das Portal für Dienstleistungen in Deutschland, hat mich interviewt und nun unser Gespräch auf seiner Homepage veröffentlicht. Es freut mich, dass ich dieses Interview geben durfte, und hoffe nun, dass es auch viele lesen werden. Interview von ProntoPro – geführt, verfasst und veröffentlicht von Verena Arnold: Individuelle Zeremonien dank Rednerinnen Ein guter Sprecher kann der Grund sein, wieso eine Veranstaltung im Nachhinein als gelungen angesehen wird. Besonders bei Hochzeiten, Trauerfeiern und Jubiläen sehen wir es traditionell als notwendig an, dass jemand spricht. Lange Zeit war das Sprechen bei diesen Gelegenheiten allerdings Geistlichen vorbehalten. Dank der Etablierung der freien Trauung und des generellen Abwendens der Gesellschaft von der Kirche ist…