Namensgebung Kinder sind ein Wunder der Natur, für religiöse Menschen zudem ein Geschenk Gottes. In ihnen zeigt sich das Leben, die Faszination über alles Neue und das Abenteuer Mensch. Mit ihnen beginnt für die Eltern ein neuer Lebensabschnitt. Dieses neue Leben soll gefeiert und gesegnet werden. Das Kind wird in der Welt von den Eltern, den Verwandten und Freunden mit großer Liebe und Freude aufgenommen. Es bekommt einen Namen, der zu ihm passt, und es soll stets wissen, dass es behütet wird. Dazu kann eine Zeremonie in Form einer Namensgebungsfeier, Willkommensfeier oder “freien Taufe” gehalten werden, in der das Kind nicht kirchlich getauft, sondern auf eine individuelle Art und Weise nach den Vorstellungen und der Weltanschauung der Eltern gesegnet und gefeiert wird. In Absprache mit Ihnen gestalte ich für Ihr Kind eine einzigartige Zeremonie in der Atmosphäre und Räumlichkeit, die Sie sich wünschen.   Individuelle Zeremonien Brigitte Eifert Ich will dich segnen und du sollst ein Segen sein. (1. Mose 12,2)